busticket.de
Von
Nach
Am

Bahnhof Bielefeld Hauptbahnhof

Informationen zum Busbahnhof Bahnhof Bielefeld Hauptbahnhof (Bushaltestelle):

Daten und Fakten über den Bahnhof Bielefeld

Bielefeld ist eine tolle Stadt in Ostwestphalen, die es eigentlich gar nicht gibt. Jedenfalls behaupten das alle Reisenden, die noch nie am bedeutenden Hauptbahnhof Bielefeld angekommen sind. In Bielefeld wird den Touristen eine Menge geboten, wenn sie aus dem Reisebus oder Omnisbus steigen um die Altstadt zu erkunden. Der Hauptbahnhof wurde bereits 1847 mit vielen Flaschen Champagner eröffnet (damals, als die Bielefelder noch in Geld schwammen). 1910 war die Stadt mit Dr. Oetker Bielefeld dann so bekannt, dass der Hauptbahnhof ausgebaut werden musste um den Ansturm an Reisenden zu bewältigen. Heute hat dieser Bahnhof der Kategorie 2 (DB AG) immerhin 8 Gleise, die sogar über moderne Aufzüge und schnelle Rolltreppen verfügen.

Verbindungen und Anreise in Richtung Bahnhof Bielefeld

Am Hauptbahnhof Bielefeld läuft immer alles perfekt ab. So kann man als Reisender vom Fernverkehr der Deutschen Bahn AG ohne Probleme in die Linie 1, 2, 3, und 4 der schicken Bielefelder U-Bahn umsteigen. Auch das Umland ist mit Regionalbussen und Regionalzügen einfach und schnell zu erreichen.

Service und sonstige Informationen über den Bahnhof Bielefeld

Service wird ist Ostwestphalen und insbesondere am Hauptbahnhof Bielefeld ganz groß geschrieben. Im modernen Park & Ride stehen den Pendlern über 100 Parkplätze zur Verfügung, auf denen auch Sportwagen und Geländewagen umweltfreundlich abgestellt sind. Gepäck Kulis der Deutschen Bahn AG tragen das Gepäck mit flinken Händen direkt zum Regionalexpress, wo es dann verladen wird. Wenn auf dem Weg etwas verloren geht, steht das Fundbüro zur Verfügung.

Wichtige Busverbindungen von Bielefeld

Von Bielefeld gehen viele Verbindungen nach ganz Deutschland. Mit dieser interaktiven Karte, kannst du dir einen Überblick verschaffen und dir deine nächste Fernbusreise schon einmal raussuchen.